Erster Befreiungsschlag zum Rückrundenauftakt

Mit einem 3:1-Auswärtserfolg startete der VSV in die Rückrunde und nahm für die Hinspielniederlage Revanche bei Fortuna Kirchfeld II. Aber viel wichtiger als Revanchegdanken waren die drei Punkte auf der Habenseite.
Dennoch verschlief der VSV wieder einmal den Start und musste wieder einmal ein ganz frühes Gegentor hinnehmen. Fuller traf in der fünften Minute zum 1:0. Doch Hemberle konnte zügig den 1:1-Ausgleich (14.) erzielen. In der zweiten Halbzeit legte Vlahovic mit seinem Treffer zum 1:2 (57.) den Grundstein für den Büchiger Erfolg. Greco sorgte sofort nach seiner Einwechslung für das 3:1 (6.) und brachte den VSV endgültig auf die Siegesstraße.
Nun gilt es am kommenden Wochenende im Nachholspiel bei Olympia Hertha weiter zu punkten, sofern es die Witterungsverhältnisse zulassen.

Zwei-Tore-Führung im Derby verspielt

Acht Tore im Derby der zweiten Mannschaft des VSV Büchig gegen die Zweite des SV Blankenloch. Meyer konnte die Gäste nach 20 Minuten per Strafstoß in Führung bringen. D. Aruanno glich aber postwendend aus (22.). Danach brachte erneut Meyer Blankenloch in Front (28.), doch L. Aruanno sorgte im Handumdrehen für das 2:2 (32.). Nach dem Wechsel ging der VSV schnell durch L. Aruanno (47.) mit 3:2 in Führung und konnte diese zwei Minuten durch Ridinger auf 4:2 (39.) erhöhen. Diese Zwei-Tore-Führung gab man aber wieder aus der Hand nach dem Krause für Blankenloch den 4:3-Anschlusstreffer (64.) erzielte und Meyer mit seinem dritten Treffer, erneut per Strafstoß, in der 80. Minute noch zum 4:4 ausgleichen konnte.

Torhüter-Training beim VSV Büchig

Torhüter-Training beim VSV Büchig

Ab dem 25. August bis zum 20. November 2017 findet beim VSV Büchig durch die KEEPER-AKADEMIE ein Torhüter-Training für die Jahrgänge 2002 bis 2007 (Jungs und Mädchen) statt.
Insgesamt werden 10 Trainingseinheiten,
jeweils 60 Minuten, absolviert.

Preis: 199,00 Euro

Anmeldungen werden ab sofort unter folgenden Möglichkeiten angenommen:
www.goalkeeping-development.com
info@goalkeeping-development.com
0152 26 73 34 95 oder  06223 9 72 14 22

Weitere Infos mit Klick auf das Plakat.