AH-Höhen-Trainingslager erfolgreich beendet

Auch das 10. Höhen-Traininglager der AH war wieder ein voller Erfolg. Nach einer gediegenen Anreise konnten wir über drei Tage bei Kaiserwetter ( wenn Engel reisen..... ) traumhafte Abfahrten bei wunderbarem Schnee genießen.

Highlights dieses Jahres waren sicherlich eine legendäre Busparty ( wozu buchen wir eigentlich noch ein Hotel? ), eine gemeinsame Umfahrung des Sella Massivs ( Sella Ronda ) und die Feststellung, dass auch ein Busfahrer ordentlich Durst haben kann.

Bei den Trainingseinheiten konnte das hohe Niveau des letzten Jahres sogar noch gesteigert werden. Die bisherige Fischegruppe konnte daher den Aufstieg zu den Goldfischen erreichen! Die zu Kaulquappen degradierten bisherigen Könner bewiesen, dass ihr letztjähriges Leistungstief nur ein Ausrutscher war.

Weiterhin bleibt festzustellen: Maggi hat nicht nur in der Suppe gefehlt, der bisherige Oberschnarcher hat seinen Meister gefunden, im Tiefschnee sollte man nicht abschnallen, auch Busse haben Ecken und Blitzeis, und auch nächstes Jahr werden wir wieder ein Trainingslager durchführen.

Nachfragen werden gerne jeden Mittwoch ab 20:00 Uhr auf dem Sportplatz in Büchig beim Training beantwortet, bitte Kickschuhe nicht vergessen.

AH beim Höhentrainingslager 2013
AH beim Höhentrainingslager 2013

Entgiftungstour 2012, Fischegruppe zeigt ihr ganzes Können

Bereits zum 9. Mal ist am letzten Januarwochenende die AH des VSV Büchig zu ihrer Entgiftungstour aufgebrochen. Auch dieses Mal war das Skigebiet Kronplatz genau das richtige Gebiet, um unser Können auf Ski oder Snowboard zu beweisen.

Nach dem Warmlaufen in unserem Clubhaus am Donnerstagmittag, brachte uns unser Busfahrer Kojak im Luxusbus bei ausgezeichneter Verpflegung gekonnt sicher nach Pfalzen in Südtirol. Dort angekommen konnten wir gleich das Abendessen beim „Johann Lafer“ aus Südtirol genießen.

Ab Freitag bis am Sonntag hieß es dann mit Ski und Snowboard Vollgas. Dabei konnten wir sowohl den Kronplatz, als auch die Sella Ronda genießen.
Besonders herausragend war neben unserem Retter Kojak, die Fischegruppe, die neben einer perfekten Technik auch die nötige (zeitliche) Umsicht nicht vermissen lies. Die bisherigen Könner wurden jedoch zur Kaulquappengruppe degradiert, da war der Wurm drin. Dies lässt natürlich für nächstes Jahr einiges erwarten….

Am Sonntagmittag machten wir uns dann leider wieder Richtung Heimat auf, jedoch mit gestärktem Körper, Geist und Seele.

Sicher ist jetzt schon, dass wir auch nächstes Jahr wieder Körper, Geist und Seele stärken werden. Mal schauen, wie sich die Kaulquappen dann schlagen.
Rückfragen werden gerne jeden Mittwoch ab 20:00 Uhr auf dem Sportplatz des VSV Büchig beim Training beantwortet.

AH 2012 Kronplatz
AH 2012 Kronplatz

8. Entgiftungstour in bella Italia 2011

Die AH des VSV Büchig ist bei ihrer Entgiftungstour auf die Sonnenseite der Alpen gewechselt um das dolce vita zu genießen. Zielort war Pfalzen in Südtirol. Das Skigebiet, das wir von Freitag bis Sonntag rockten war der Kronplatz. Auch statteten wir der Sella Ronda einen Besuch ab.
Abgekämpft aber glücklich erreichten wir am Sonntagabend wieder die Heimat.

AH beim Höhentrainingslager 2011
AH beim Höhentrainingslager 2011

7. AH-Ski-Wochenende in Pfunds/Tirol im Januar 2010

Um für die Aufgaben im neuen Jahr gewappnet zu sein und um Körper, Geist und Seele zu stärken, haben wir am letzten Januarwochenende schon zum siebten Mal unsere bekannte Entgiftungstour durchgeführt.
Ziel war Pfunds in Tirol. Am Donnerstagnachmittag starteten wir mit unserem Profibusfahrer Kojak am Clubhaus. Nach einer kurzweiligen Fahrt konnten wir auch schnell die Vorzüge unseres Hotels kennenlernen. Dann folgten drei Tage Skifahren bzw. Snowboarden, bis der Schnee glühte.

Zwischendrin konnten wir aber auch noch eine Rodelwertung einlegen, bei der Danny Snyd-Air seine Klasse bewies und sich als Rodelkönig 2010 feiern lassen konnte.   Leider mussten wir am Sonntag schon wieder nach Hause fahren. Bei einem gepflegten Abendessen, das unser Clubhauswirt Alex vorbereitete, liesen wir die Entgiftungstour ausklingen. Sicher ist jetzt schon, dass wir auch nächstes Jahr wieder Körper, Geist und Seele stärken werden.

2010 waren wir in Pfunds/Tirol zu Gast
2010 waren wir in Pfunds/Tirol zu Gast

6. AH-Ski-Wochenende im Stubaital vom 22. bis 25. 1. 2009

Um für die Aufgaben im Jahr 2009 gerüstet zu sein, hat die AH erfolgreich Körper, Geist und Seele gestärkt. Ziel war das Stubaital. Schon die Busfahrt erfolgte standesgemäß im KSC-Bus mit Bundesligabusfahrer Kojak. Nach Ankunft am Zielort erfolgte ein kräftezehrendes 3-tägiges Höhentraining auf Ski, Snowboard und unterm Schirm. Abends durfte vor dem 5-Gängemenü ein Saunagang natürlich nicht fehlen. Nachdem wir verlust(punkt)frei am Sonntag wieder in Büchig angekommen waren, ließen wir unser Skiwochenende bei einem gepflegten Essen bei unserem Meisterkoch Alex im Clubhaus ausklingen.
 

2009 zog es die AH nach Stubai
2009 zog es die AH nach Stubai

Bericht von 2014 Kronplatz folgt

Höhen-Traininglager