Fußball-Junioren des VSV Büchig

Für die Inhalte der Juniorenseiten, Bilder und insbesondere Texte, ist die Juniorenabteilung verantwortlich.

Klaus KnittelJugendleiter Klaus Knittel

76297 Stutensee-Büchig, Sterntalerstraße 3
Telefon 07 21 / 68 86 35 oder mobil 01 71 / 2 41 60 17

duerr.knittel@t-online.de




Die Junioren-Mannschaften wurden nun an die DFB-Bezeichnungen angepasst.
U18 / U19-Junioren = ehemalige A-Junioren,   U16 / U17-Junioren = ehemalige B-Junioren, U14 / U15-Junioren = ehemalige C-Junioren
Diese Mannschaften bilden eine Spielgemeinschaft zwischen dem VSV Büchig, dem ASV Hagsfeld und dem Karlsruher SV und nennen sich SG Karlsruhe-Nordost
 
U12 / U13-Junioren = ehemalige D-Junioren,   U10 / U11-Junioren = ehemalige E-Junioren, U8 / U9-Junioren = ehemalige F-Junioren sowie U7-Junioren = ehemalige G-Junioren / Bambini

Junioren-Fußballturnier wieder ein voller Erfolg

Am Wochenende vom 30. Juni bis 2. Juli 2017 fand das 3-tägige Fußball-Juniorenturnier auf dem Sportgelände in Büchig statt. In fünf Altersklassen von den Bambinis bis zu den C-Junioren wurde um den Ball, Medaillen und Pokale gekämpft. 

Hier die Ergebnisse der Erst- bis Drittplatzierten im Einzelnen:
C-Junioren: 1. FSV Offenbach 1, 2. SG Blankenloch/Weingarten, 3. Germania Neureut 2
D-Junioren: 1. VSV Büchig, 2. DJK Durlach, 3. SV K-Beiertheim
E-Junioren: 1. Spvgg Durlach-Aue 2, 2. FV Graben, 3. Spvgg Durlach-Aue 1
F 1 und F 2 sowie Bambini: keine Wertung, Fair-Play-Modus, für jeden eine Medaille
Siegerehrung
Die Spiele verliefen dank der sehr guten Schiedsrichterleistungen stets fair und ohne größere Verletzungen.

Ein herzliches Dankeschön gilt den Spenderinnen der leckeren Kuchen und Waffeln, allen voran unserer Meisterbäckerin A. F., unserem Sanitäter-Team vom DRK Blankenloch um Marko Strobel für die tolle Betreuung, dem gesamten Schiedsrichterteam, unseren Hauptlieferanten Steimer (Edeka-Markt Büchig) und Speidel (Getränke-Speidel) für die Zusammenarbeit, Harald Philipitsch und Wolfgang Frick für den fachmännischen Wasseranschluss, allen Gästen für ihren Besuch unseres diesjährigen Juniorenturniers sowie am Ende den zahlreichen Helferinnen und Helfern, ohne die eine so große Veranstaltung nicht zu bewältigen wäre, für ihren Arbeitseinsatz.

Junioren-Fußballturnier ein voller Erfolg

Vorletztes Wochenende (1. bis 3. Juli) fand das 3-tägige Fußball-Juniorenturnier auf dem Sportgelände in Büchig statt. In fünf Alterklassen von den Bambinis bis zu den C-Junioren wurde um den Ball und um Medaillen gekämpft. Hier die Ergebnisse der Erst- bis Drittplatzierten im Einzelnen:

C Junioren: 1. SG Karlsruhe-Nordost 2. SG Blankenloch/Weingarten 3. FSV Offenbach
D Junioren: 1. SV Blankenloch 2. FV Linkenheim 3. FV Fort. Kirchfeld
E Junioren: 1. SVK Beiertheim 2. SV Blankenloch 3. SV Blankenloch 2
F 1 und F 2 sowie Bambini: alles Gewinner

Die Spiele verliefen dank der sehr guten Schiedsrichterleistungen stets fair und ohne größere Verletzungen. 
 
Ein herzliches Dankeschön gilt den Spenderinnen der leckeren Kuchen, allen voran unserer Meisterbäckerin A. F., Marco Strobel vom DRK und Team für die medizinische Betreuung, dem gesamten Schiedsrichterteam, unseren Hauptlieferanten Steimer (Edekamarkt Büchig) und Speidel (Getränkespeidel) für die Zusammenarbeit, Harald Philipitsch und Wolfgang Frick für den fachmännischen Wasseranschluss, allen Gästen für ihren Besuch unseres diesjährigen Juniorenturniers, sowie am Ende den zahlreichen Helferinnen und Helfern für ihren Arbeitseinsatz. 
Das 2. nationale D-Junioren-Turnier um den Wanderpokal , als "D-Junioren Cup" bekannt,
war eingebettet in das Seniorensportfest am Samstag, 9. Juli und hatte folgendes Ergebnis:

1. SV Philippsburg, 2. FSV Offenbach, 3. SG Remchingen

Hierbei nahmen folgende Mannschaften teil, die dem Ruf unseres U13-Trainers Toni Zizza folgten:
SV Kickers Pforzheim (Vorjahressieger) , SG FC Ubstadt-Weiher, FC Germania Forst, FV 09 Niefern, SV Philippsburg, FSV Offenbach, TSV 05 Reichenbach 1, VSV Büchig, Astoria Walldorf, FC Speyer 09, FV Fortuna Heddesheim, SG Remchingen, FC Speyer 09 2 und dem Karlsruher SC (U12)  !!!

Auf diesem Wege, möchte der VSV Büchig, allen Mannschaften nochmals "Danke"  für Euer Kommen sagen und wir freuen uns schon, auch im nächsten Jahr , zum 3. Nationalen Turnier einzuladen !!!

Triple- Meisterschaft der SG Karlsruhe-Nordost

Die Spielgemeinschaft Karlsruhe-Nordost (ASV Hagsfeld, Karlsruher SV und der VSV Büchig) konnte am 20. Mai 2015 die Staffelmeisterschaft bei den A-, B- und C- Junioren perfekt machen. Wir werden also in der kommenden Saison in allen drei Altersklassen in der Kreisliga antreten.
Die A- und B-Junioren wurden bereits drei Spieltage vor Ende der Saison mit der Meisterschaft belohnt, die C1-Junioren haben in einem spannenden Spiel gegen die SG Neureut die Meisterschaft für sich entscheiden können. Das wichtige Tor viel erst eine Minute vor dem Abpfiff. Danach brach grenzenloser Jubel aus. Wir gratulieren allen Mannschaften sowie den Trainern zu diesem denkwürdigen Triple !!!

B-Junioren-Meistermannschaft
Sven (TR), Kai , Daniel, Alexander, Max, Adrian, Sven, Marc, Calvin, Svemir (TR)
Alexander, David, Luca, Paul, Arthur, Eric, Kevin, Marius, Steven; es fehlen: David B., Fabian, Paul

Mi, 20.05.2015 Zweites KSC Fördertraining "Finale in Büchig":

Heute stand auch für die Jungs aus unserem Fördertraining beim VSV Büchig die letzte Trainingseinheit auf dem Programm.
Die Büchiger Fußballer erwartete ein 3 gegen 3-Turnier um den Zweitliga-Aufstieg.
Den Sieg machten hierbei der 1. FC Kaiserslautern und Darmstadt 98 unter sich aus, während der KSC den beiden Teams - teilweise sehr knapp - unterlag.
Am Ende strahlten trotzdem alle, denn Willi Wildpark erfreute die Kids mit seinem Besuch.
Vielen Dank an die Büchiger Trainingsteilnehmer, die bei jeder Einheit mit großem Engagement bei der Sache waren.
Die KSC-Fußballschule freut sich auf ein baldiges Wiedersehen bei einem Camp oder Fördertraining !!!

Euer KSC Beauftragter
und U12/U13 1-Junioren Trainer des VSV Büchig
Toni Zizza

Für den VSV Büchig und die SG Nordost " Ehrensache ":

Am Mi, 13.05.2015 wurde der VSV Büchig, als Partnerverein der KSC-Fussballschule, seitens des KSC eingeladen die U19 beim Spiel gegen Schalke 04 im Halbfinale der A-Jugendmeisterschaft zu unterstützen. Unter dem Motto "Ehrensache" !!!
Hierbei fanden sich, von Vereinsseite VSV Büchig und der angehörigen Spielgemeinschaft SG Nord-Ost (ASV Hagsfeld, Karlsruher SV, VSV Büchig) ca. 112 Juniorenspieler, angefangen von den U8/U9, U10/U11, U12/U13, U14/U15, U16/U17 bis hin zu den U18/U19-Junioren und Ihren 25 Trainern, Betreuern, Verantwortliche und Sponsoren ein, um den KSC tatkräftig zu unterstützen. Nicht zu vergessen, das auch einige Eltern und Geschwisterkinder, unserem Ruf gefolgt sind und für gute Stimmung, im Wildparkstadion gesorgt haben.

Am Ende, verlor zwar die U19 des Karlsruher SC gegen Schalke 04 knapp 1:2, aber unsere Juniorenspieler hatten alle, gemeinsam Spaß und das ist die Hauptsache.

Auch allen Eltern ein "Riesen Dankeschön" für die kurzfristigen Zusagen unserer Junioren, für den Besuch im Stadion vor Ort und vor allem für die tollen und positiven Rückmeldungen nach dem Spiel.
Die Jugendabteilung Fußball des VSV Büchig, Partnerverein der KSC-Fußballschule, bedankt sich beim Karlsruher SC für die Einladung, für die tolle Organisation vor Ort, den netten Ordnern und vor allem gilt ein Dank, den Verantwortlichen der KSC-Fußballschule, Abteilungsleiter Nachwuchs Herrn Werner Schön, Leiter Organisation Nachwuchszentrum Klaus-Peter Schneider und der guten Seele, der KSC-Fußballschule Frau Katharina Kurzenberger.

Euer KSC Beauftragter
und U12/U13 1-Junioren Trainer des VSV Büchig
Toni Zizza

Mi, 15.04.2015 Startschuss zum 2. KSC-Fördertraining beim VSV Büchig:

2. Fördertraining
Hey Kids,
nach großem Erfolg und Dank Euch, heißt es weiterhin, in der Zeit vom 15.04.2015 - 20.05.2015,
jeden Mittwoch beim VSV Büchig, Partnerverein der KSC-Fußballschule "KSC ole,ole,ole".
Nachdem das erste KSC-Fördertraining bei den teilnehmenden Kids richtig gut ankam und es sich auch, so langsam in Stutensee und Umgebung herumspricht, durfte Trainerin Katharina Kurzenberger, erneut 10 teilnehmende Kids begrüßen.
Als erstes stand, in einem Fintenquadrat das Ball führen in drei verschiedenen Geschwindigkeitsstufen und das gegenseitige Kennenlernen auf dem Programm, dann ging es zu Koordinationsübungen inkl. einem kleinen Wettbewerb, bis hin zum spannenden Abschlußspiel FC Bayern gegen den Karlsruher SC, das am Ende Unentschieden ausging.

Daher freuen sich die Kids schon, auf nächsten Mittwoch von 15 bis 16 Uhr im Sportpark, auf die Revanche und Ihren KSC-Schlachtruf auf dem Vereinsgelände des VSV Büchig rufen zu dürfen !!!
Euer KSC-Beauftragter und
U12/U13 1-Junioren Trainer
Toni Zizza

Jetzt zum nächsten KSC-Fördertraining beim VSV Büchig anmelden:

Hey Kids,
seit Ende Februar gastiert die KSC-Fußballschule zum Fördertraining, jeden Mittwoch (außer in den Ferien) beim VSV Büchig.
Am Mi, 25.03.2015 fand, die letzte Trainingseinheit zum ersten KSC-Fördertraining, in Zusammenarbeit mit dem VSV Büchig, Partnerverein der KSC Fußballschule, im Sportpark statt. Unter der Leitung, von KSC Trainer Alex Huck, hatten unsere Kids jede Menge Spaß und haben einiges gelernt. Nicht nur Tore schießen und verhindern, sondern auch koordinative und technische Dinge mit dem Ball zu üben und umzusetzen. Am letzen Termin, stand eine Hasenjagd auf dem Programm und wurde am Ende, nach dem Abschlußspiel, durch den Besuch von Publikumsliebling Willi Wildpark abgerundet. Nach einem lauten "KSC ole, ole, ole" , bekamen alle 11 teilnehmenden Kids, Ihre Urkunden !!!
Auch zum nächsten Termin für das KSC-Fördertraining, der KSC Fussballschule, beim VSV Büchig (Mi, 15.04.15 bis Mi, 20.05.2015)
darf sich noch kräftig angemeldet werden. Es sind noch Plätze frei !!!
Alle weiteren Infos unter www.ksc-fussballschule.de oder www.vsv-buechig.de !!!

Euer KSC Beauftragter
und U12/U13 1-Junioren Trainer des VSV Büchig
Toni Zizza

KSC-Camp 2015 beim VSV

KSC-Camp 2015 beim VSV


2. Termin KSC-Fördertraining beim VSV Büchig vom 15. 4. bis 20. 5. 2015

Hallo Kids aus Stutensee und Umgebung,
der VSV Büchig bietet als einer der ersten Partnervereine der KSC Fußballschule ein Fußball-Fördertraining in zwei Altersklassen auf dem VSV Büchig Sportgelände im Sportpark an.
Unter der Leitung der Trainer des KSC-Talentteams kommt der Spaß garantiert nicht zu kurz
und man lernt jede Menge dazu !!!

Na Lust bekommen wie die Profis vom KSC zu trainieren .... dann schnell anmelden zu 6 Trainingseinheiten immer mittwochs von Mitte April bis Mitte Mai!!!

Wir freuen uns auf Eure Teilnahme beim KSC-Fördertraining im Sportpark des VSV Büchig !!!
 
Start: 15.04.2015 bis 20.05.2015
 
Weitere Infos und Anmeldung:

Betreuungszeiten:
immer mittwochs von 15 Uhr bis 16 Uhr

Betreuungszeiten: immer mittwochs von 15 Uhr bis 16 Uhr
 
Adresse: VSV Büchig 1906/50 e.V., 76297 Stutensee-Büchig, Waldstraße 56

„KSC olé olé olé“ ab jetzt jeden Mittwoch in Büchig:

Teilnehmer Fördertraining

Bei perfektem Fußballwetter trafen sich heute Nachmittag die Teilnehmer des heute beginnenden Fördertrainings in Büchig.
In Zusammenarbeit mit dem VSV Büchig, Partnerverein der KSC-Fußballschule wird die Gruppe nun bis zu den Osterferien jeden Mittwoch zusammen trainieren.

Nachdem Trainer Alex Huck sich den Kids vorgestellt hatte und die Jungs ihre Fußballschul-Trikots erhalten hatten, ging es auch gleich auf den Platz.
Hier standen heute vor allem die Ballgewöhnung und Kennenlernspiele auf dem Trainingsplan. Wie echte Formel 1-Fahrer durften sich die Trainingsteilnehmer bei einer Dribbelübung fühlen:
Vom ersten Gang über den Rückwärtsgang bis hin zum fünften Gang und schließlich zum Boxenstopp war alles dabei.
Am Ende der Einheit erwartete die Jungs ein Abschlussspiel, bei dem sich alle nochmal auspowerten.

Ein - im Vergleich zum Beginn der Einheit - schon lauter gewordenes "KSC olé olé olé" rundete den Trainingsnachmittag in Büchig ab.

Euer KSC Beauftragter
und U12/U13 1-Junioren Trainer des VSV Büchig
Toni Zizza

U10/U11-Junioren und U14/U15-Junioren des VSV Büchig unterstützen den KSC im Heimspiel gegen Fortuna Düsseldorf

Der VSV Büchig, Partnerverein der KSC-Fußballschule, durfte am Sonntag 08.02.2015 mit seinen U10/U11-Junioren als Einlaufkinder und den U14/U15 -Junioren unserer Spielgemeinschaft (Karlsruher SV, ASV Hagsfeld, VSV Büchig) als Balljungen beim 2. Bundesligaspiel des Karlsruher SC gegen Fortuna Düsseldorf im Wildpark Stadion vor Ort sein.
Trotz der Unterstützung aus unseren Reihen konnte der KSC nur ein 1:1 Unentschieden erreichen.
Dies war für unsere Junioren nur nebensächlich, obwohl Sie den KSC über 90 Minuten lautstark anfeuerten.
Für die U10/U11 Junioren war die Stadionrunde mit Willi Wildpark und das anschließende Einlaufen mit den KSC-Profis das Highlight an diesem Tag bzw. in Ihrer jungen Fußballkarriere.
Einen tollen Job machten auch unsere U14/U15-Junioren der SG Nordost Karlsruhe als Balljungen.
Die Kinder wurden vor Ort von unserem stellvertretenden Jugendleiter Sven Hadeler sowie den Trainern Denis Lischer (U10/U11) und Alexander Schmid (U14/U15, SG) und den Betreuern Dietmar Neubauer (U10/U11) und Fabian Kunzelmann (U14/U15, SG) betreut.
Auch den Eltern ein "Riesen Dankeschön" für die kurzfristige Abstellung unserer Junioren, für den Besuch im Stadion vor Ort und vor allem für die tollen und positiven Rückmeldungen nach dem Event !!!
Die Jugendabteilung Fußball des VSV Büchig, Partnerverein der KSC-Fußballschule, bedankt sich beim Karlsruher SC für die Einladung zu diesem Event, für die tolle Organisation vor Ort und vor allem gilt ein Dank, den Verantwortlichen der KSC-Fußballschule, Abteilungsleiter Nachwuchs Herrn Werner Schön, Leiter Organisation Nachwuchszentrum Klaus-Peter Schneider und der guten Seele der KSC-Fußballschule Frau Katharina Kurzenberger.

Euer KSC Beauftragter
und U12/U13 1-Junioren Trainer des VSV Büchig
Toni Zizza

Erfolgreicher Abschluss, des KSC-Sommercamp, beim VSV Büchig !!!

Am Freitag, 8.8.14 fand in Büchig der Abschluss des viertägigen KSC-Fußballschul-Camps statt.
Nach dem Absolvieren des KSC-Fußballschul-Abzeichens, ging es am Nachmittag dann in die "heiße Phase" des WM-Turniers.
Beim VSV Büchig, durfte sich die Mannschaft aus Spanien als Weltmeister feiern lassen.
Die Pokale bekamen die Fußballschul-Kicker von Willi Wildpark persönlich überreicht, was die Stimmung noch einmal hob.
Nach der Vergabe, der Medaillen für das Fußballabzeichen, das alle 31 Kids erfolgreich gemeistert hatten, der Urkunden und Sonderpreise verabschiedete
sich die KSC-Fußballschule und Ihre Trainer Manuel Zilly und Fabian Zimmer, schließlich von ihrem Partnerverein.
Ein Dank ging seitens KSC, an die Verantwortlichen des VSV Büchig für die gute Zusammenarbeit (siehe Foto, 1.Vorsitzender Thomas Frank)
und Unterstützung, unserer Juniorentrainer Hamza Jannic (D2-Junioren), Pascal Raum (D1-Junioren) und Sven Hadeler (B-Junioren), sowie unseren jungen Helfern
und Junioren Spielern Aymen,Selim und Kerim Jannic, in den letzten vier Tagen.Daher freut man sich jetzt schon, auf das dritte KSC-Sommercamp "Fußball Pur", nachdem
man wieder einen vollen Erfolg verbuchen konnte und großen Zuspruch, seitens angereister Eltern und der VSV Büchig, als Partnerverein, vom KSC erhielt.
 
Zudem gehen jeweils ein Dank, an unseren EDEKA Markt Steimer, dieser immer wenn man Ihn für unsere Junioren ruft, zur Stelle ist bzw. wie
der tollen Bewirtung, am Mittag der Kids, durch unsere Wirtin Frau Anamaria Babic und ihrem Team.
 
Euer KSC Beauftragter
und D1-Junioren Trainer des VSV Büchig
Toni Zizza

Hoher Besuch beim VSV Büchig, Partnerverein des KSC !!

Am Mittwoch, 06.08.2014 bzw. am zweiten KSC Trainingscamp Tag "Fußball Pur", der KSC Fußballschule (Di., 05.08.2014 bis Fr., 08.08.2014), kamen die beiden Fußballprofis Martin Stoll und Manuel Torres des aktuellen KSC-Profikaders, zu Besuch beim VSV Büchig !!!
Hierbei durften alle Kids die Profis mit all Ihren Fragen löchern und im Anschluss an die Fragestunde stand dann das Autogrammesammeln auf dem Programm.
Anschließend nahmen sich beide Profis Zeit für ein Mannschaftsfoto. Zusammen mit beiden KSC-Trainern Manuel Zilly und Fabian Zimmer, die das 4-tägige Camp leiten bzw. auch in den nächsten zwei Tagen, in punkto Übungseinheiten viel gelernt werden kann und der Spaß, garantiert nicht zu kurz kommt.

Beim VSV Büchig ist immer etwas los !!! Forza VSV Büchig !!!
 
Euer KSC-Beauftragter u.
D1-Junioren Trainer des VSV Büchig
Toni Zizza

E- Junioren des VSV Büchig gewinnen auch in 2014 den Stutenseepokal

Am 27.07.2014 fand beim FC Germ. Friedrichstal der diesjährige Stutenseepokal für E-Junioren statt. Am Turnier nahmen die E-Junioren vom SV Blankenloch, FC Germ. Friedrichstal und VSV Büchig teil. Die E-Junioren des VSV Büchig gingen als Titelverteidiger in das Turnier. In einer Doppelrunde jeder gegen jeden wurde der Turniersieger ermittelt. Die E-Junioren des VSV Büchig gewannen etwas überraschend aber nach dem Turnierverlauf verdient den Stutenseepokal im Jahr 2014, da das Turnier ohne Niederlage beendet wurde. Gegen den SV Blankenloch konnten die E-Junioren des VSV Büchig beide Spiele gewinnen. Auch gegen den FC Germ. Friedrichstal blieben die E-Junioren des VSV bei einem Unentschieden und einem Sieg ohne Niederlage.
Für den VSV Büchig waren folgende Spieler der Jahrgänge 2004 – 2006 im Einsatz: Nikita, Philip, Julian, Alexander, Erdoan, Yasin, Luka, Selim, Kerim und Etienne

Das Trainerteam gratuliert der Mannschaft für die gezeigten Leistungen und den Gewinn des Stutenseepokals 2014.

Endplatzierungen der Juniorenturniere beim VSV Büchig

C-Junioren   D-Junioren   E1-Junioren   F-Junioren
1. FC Nöttingen
2. SG Siemens
3. SG Karlsruhe-Nordost
  1. Karlsruher SC
2. SV Blankenloch
3. FC Neureut
  1. Fortuna Kirchfeld
2. SV Blankenloch
3. FSSV Karlsruhe
  Olympischer Gedanke
Bambini
Olympischer Gedanke

Bilder vom D-Junioren-Turnier hier und vom F-Junioren-Turnier hier.
 

E1-Junioren mit grandiosem 2. Platz beim Internationalen Turnier des AS Strasbourg

Am Karfreitag, den 18.April 2014, waren wir mit unserer Mannschaft zu Gast beim AS Strasbourg. Es war unser erstes internationales Turnier und gespielt wurde nach Regeln des Französischen Fussball-Verbandes.
Dies bedeutete nicht nur das man auf ein grösseres Feld spielte, sondern auch das bereits in der E-Jugend mit Abseits- und Rückpass-Regel gespielt wird. Unserer Mannschaft machte das allerdings nicht viel aus. Man lief ein paarmal ins Abseits, dann hatte die Mannschaft auch diese Regeln verinnerlicht.
Nachdem wir die 3 Vorrunden-Spiele mit zwei Siegen (3:0 und 4:0) und einem Unentschieden (0:0) Punktgleich mit dem SC Schiltigheim abschlossen konnten wir aber den Gruppensieg aufgrund der besseren Tordifferenz für uns entscheiden.

In der zweiten Gruppenphase taten wir uns dann leider in den ersten beiden Spielen mal wieder viel zu schwer und liesen uns teilweise in der eigenen Hälfte „einsperren“.
Dennoch konnten wir ein Spiel für uns entscheiden (1:0) und das zweite Spiel mit unentschieden (0:0) über die Zeit bringen.
Im dritten Spiel drehte unsere Mannschaft dann zum Glück wieder auf und wir entschieden dieses mit 3:0 für uns. Dadurch konnten wir erneut den Gruppensieg einfahren und kamen so direkt ins Halbfinale.

Hier mussten wir uns gegen das Team der Heimmannschaft, AS Strasbourg 1, durchsetzen was uns leider während der regulären Spielzeit nicht wie gewünscht gelang. Dies war auch durch das teilweise sehr harte Einsteigen des Gegners, welches in Frankreich leider nicht immer „gepfiffen“ wird, bedingt.
So endete das Halbfinale mit einem 1:1 unentschieden. Nun ging es für uns in das Elfmeterschießen.
Auch hier wieder eine Besonderheit in Frankreich! Jede Mannschaft darf nur einmal schießen.
Für uns trat unser Robin Beck an und verwandelte SEINEN Elfmeter bravourös und sicher.
Dann kam der AS Strasbourg 1 an die Reihe und scheiterte dank einer GLANZ-PARADE an unserer Torhüterin Manuela Elate. Das war an diesem Tag bereits der zweite Elfmeter den Sie hielt! Unsere Elfmeter-Töterin!!!!

Somit zogen wir nach diesem packenden Elfmeterschiessen ins Finale ein.
In einem packenden Finale musste wir uns dann leider einer spielerisch besseren Mannschaft aus Freiburg geschlagen geben.

Trotzdem ging ein für alle Beteiligten auch anstrengender Tag mit einem genialen, hammermässigen 2. Platz zu Ende und wir sind richtig Stolz und Glücklich über das Erreichte.

Einen besonderen Glückwunsch ging dann auch noch an unsere Torhüterin, Manuela Elate, die aufgrund Ihrer bravourösen Leistung zur Torhüterin bzw. Torwart des Turniers gekührt wurde.

Herzlichen Glückwunsch, MANU.

Den zweiten Platz von immerhin 32 angetretenen Mannschaften zu ergattern hätten wir uns vorher niemals träumen lassen.

Unser ganz besonderer Dank geht auch wieder an alle zahlreich mitgefahrenen Eltern für Ihre tatkräftige Unterstützung sowie an den Gastverein AS Strasbourg für das hervorragend organisierte Turnier.“
E1 in Straßburg

Wichtige Information zu den Altpapiersammlungen

Liebe Einwohnerinnen und Einwohner von Büchig,

seit Jahresbeginn gibt es zwei bedeutende Änderung bei den Sammlungen von Altapier:
1. Eingesammelt wird nicht am Montagabend, sondern erst am Dienstag-Vormittag !
2. Gesammelt wird durch die Firma KÜHL
Auch wenn keine Vereinsmitglieder bei der Sammlung mithelfen, ist die Juniorenabteilung des VSV Büchig dennoch am Erlös der Sammlungen beteiligt !!
 
Bitte unterstützen Sie auch weiterhin unsere Jugendarbeit durch Ihr Altpapier !
Stellen Sie dazu zukünftig bitte das Papier gut verschnürt schon am MONTAG-ABEND für die Sammlung bereit.
Abgeholt wird bereits am DIENSTAG-VORMITTAG !

Herzlichen Dank,
Klaus Knittel, Leiter der Juniorenabteilung

Sa., 01. und So., 02.02.2014 Hallenturnier des VSV Büchig ein voller Erfolg:

Beim Hallenturnier des VSV Büchig  war am Wochenende viel los. Es wurde in den Altersklassen der F-, E- und D-Junioren Fußball gespielt und man durfte schöne und teilweise dramatische Spiele, bzw. toll erzielte Tore bestaunen. Auch die KSC-Fußballschule war mittendrin um den Kids vor Ort ihre Angebote und ganz besonders die diesjährige Fördertraining-Premiere beim VSV Büchig näherzubringen. Am Sonntag, um die Mittagszeit schauten dann auch zwei - bei allen kleinen und großen KSC-Fans sehr beliebte - Gäste vorbei. KSC-Profi Martin Stoll und KSC-Maskottchen Willi Wildpark ließen es sich nicht nehmen der Halle in Blankenloch einen Besuch abzustatten. Nachdem Martin Stoll einige Fragen des Leiters der KSC-Fußballschule, Klaus-Peter Schneider, beantwortet hatte, ging es zusammen mit Willi ans Autogrammeschreiben.

Auch für Fotos standen die beiden gerne zur Verfügung. So erlebten alle teilnehmenden Juniorenspieler der verschiedenst angetretenen Vereine aus der Region, sowie alle mitgereisten Eltern und Zuschauer, nicht nur wegen der tollen Spiele, einen ereignisreichen Turniersonntag.

 Samstag, 01. Februar 2014    Sonntag, 02. Februar 2014
 F2-Junioren  E2-Junioren  D2-Junioren    F1-Junioren  E1-Junioren  D1-Junioren
olympischer
Gedanke

1. SG DJK/FV Daxlanden
2. Karlsruher SV
3. VSV Büchig
4. Fvgg Weingarten
1. Karlsruher SC
2. FC Neureut
3. SV K-Beiertheim
4. FC West
  olympischer
Gedanke
1. Karlsruher SC
2. Karlsruher SV
3. Fort. Kirchfeld
4. FV Graben
1. VSV Büchig
2. Karlsruher SV
3. SG Dettenheim
4. SV K-Beiertheim



Ein herzliches Dankeschön gilt den Spenderinnen und Spendern der leckeren Kuchen, unserer Waffelteigexpertin und Meisterbäckerin A. F., Marco Strobel vom DRK und Team für die medizinische Betreuung, dem gesamten Schiedsrichterteam, unserem Hauptlieferanten Steimer (Edekamarkt Büchig) für die Zusammenarbeit, KSC-Profi Martin Stoll, Willi Wildpark, der KSC Fussballschule Leiter Klaus-Peter Schneider und Team und allen Gästen für ihren Besuch unseres diesjährigen Hallenturniers, sowie am Ende den zahlreichen Helferinnen und Helfern für ihren Arbeitseinsatz.

Wir freuen uns schon auf das nächste .....

Euer Abteilungsleiter Junioren
Klaus Knittel

Premiere des KSC-Sommercamps beim VSV Büchig ein voller Erfolg:

Vom Di., 03.09. bis Fr., 06.09.2013 fand die Premiere des ersten KSC-Sommercamps beim VSV Büchig statt.

Unter der Leitung des KSC-Trainerteams Tim Schmidt und Manuel Zilly, hatten 32 angemeldete Jungs und ein Mädchen, sichtlich viel Spaß. Als erstes wurden die Trikots, Hosen, Stutzen und Bälle ausgegeben bzw. das Trikot mit Lieblingsnummer und Namen, direkt vor Ort beflockt.

Dann konnte es losgehen. An vier sehr heißen Tagen lernten unsere angemeldeten Kids den KSC-Schlachtruf, das Reiterspiel, 4:4 und 5:5 über Kreuz gespielt, Torschusswettbewerb, Stabilisationsübungen usw. kennen. Gleich acht Tore waren danach Bestandteil einer Spielform, die zur Verbesserung des Aufbauspiels beitragen sollte. Zwischendurch gab es kühle Getränke, ein paar Snacks und jeden Tag, ein abwechslungsreiches Mittagessen. Besonders das Wassereis, am Nachmittag wurde geliebt.

Trainer Tim, der die jüngere Gruppe trainierte, nahm seine Spieler mit auf eine Reise in den Dschungel. Gegen Krokodile und Löwen mussten sich die Kids wehren und dabei durch genaue und sichere Pässe ihre Bälle vor den hungrigen Tieren schützen. Man kann sich denken, dass auch der Spaß hierbei nicht zu kurz kam... 

Am dritten Tag, war es dann soweit. Unter dem einstudierten KSC-Schlachtruf und großem Jubel der teilnehmenden Kids, besuchte uns KSC-Kapitän Dirk Orlishausen und Mittelfeldspieler Silvano Varnhagen. Hierbei durften alle Kids den Profis Fragen stellen und hörten gespannt, den Antworten zu. Bei manchen Fragen gab es hier und da natürlich viel zu lachen. Alle Kids waren begeistert und durften sich am Ende des Interviews einige Autogramme abholen und sogar ihre Kickschuhe und Torwarthandschuhe unterschreiben lassen. Die Profis nahmen sich sehr viel Zeit und am Ende wurden sie unter tobendem Applaus verabschiedet.

Der letzte Tag des KSC-Sommercamps war der absolute Höhepunkt im VSV Büchig Sportpark. Mit eingeteilten bzw. gemischten Mannschaften, sprich Groß und Klein, stand ein tolles Abschlussturnier auf dem Plan. Nach der ausgespielten Vorrunde gab es die Entscheidungsspiele am Mittag.

Greuther Fürth hieß der Gewinner am heutigen Tag in Büchig. Vor dem FC St. Pauli und dem KSC, der sich den Bronze-Pokal holte, hatten "die Kleeblätter" sich den Turniersieg beim Abschlussturnier gesichert. Aber nicht nur die Platzierten hatten Spaß beim Camp-Abschluss. Für gute Laune sorgte einmal mehr auch Maskottchen Willi Wildpark, das es sich selbstverständlich nicht nehmen ließ, am Nachmittag beim VSV vorbeizuschauen und sich Zeit für die Mädels und Jungs zu nehmen, die sich freuten Willi mal hautnah kennenlernen zu dürfen. Am Ende ließ es sich Willi Wildpark nicht nehmen, die Urkunden und Sachpreise für besondere Leistungen der Kids zu verteilen.

Die KSC-Fußballschule, unter der Leitung von Klaus-Peter-Schneider bedankte sich am Ende bei allen Verantwortlichen des VSV Büchig, wie auch der 4-tägigen Betreuung von D-Junioren Trainer Toni Zizza und seinem Sohn, kurz "der Manager" genannt bzw. der tollen Bewirtung der Kids durch unsere Wirtin Frau Anamaria Babic und ihrem Team.

Nach diesem tollen Erfolg, spricht man schon vom nächsten KSC-Sommercamp beim VSV Büchig ....

Euer Klaus Knittel, Abteilungsleiter Junioren

Weitere Berichte des KSC-Sommercamps beim VSV Büchig sind unter folgendem Link zu lesen:
http://www.ksc-fussballschule.de/news/news-archiv/news/finale-der-sommercamps-beim-vsv-buechig/678.html

Juniorenturnier 2013 ein voller Erfolg

Siegerehrung des Sommerturniers 2013
Siegerehrung des Sommerturniers 2013

Vergangenes Wochenende (5 bis 7. Juli) fand bei Kaiserwetter das 2-tägige Fußball-Juniorenturnier auf dem Sportgelände in Büchig statt. In 6 Alterklassen von den Bambinis bis zu den B-Junioren wurde um den Ball, um Pokale und um Sachpreise gekämpft.

Hier die Ergebnisse der Erst- bis Drittplatzierten im Einzelnen:
B-Junioren: FC Friedrichtal, SG Siemens, FCA Walldorf
C-Junioren: SG Karlsruhe-Nordost, FC West, SV Sinzheim
D-Junioren:  FC Untergrombach, SV Blankenloch, Karlsruher SC
E1-Junioren: SG Dettenheim, Spvgg Durlach-Aue, FV Graben
Bei F-Junioren und Bambinis gab es keine Platzierung, sondern nur Sieger !
Am Sonntag wurde außerdem ein Baminispielfest veranstaltet, bei dem die Kinder sowie ihre Eltern u.v.a. viel Spaß hatten.
Die Spiele verliefen dank der sehr guten Schiedsrichterleistungen stets fair und ohne größere Verletzungen.

Ein herzliches Dankeschön gilt den Spenderinnen der leckeren Kuchen, allen voran unserer Meisterbäckerin A.F., Marco Strobel vom DRK und Team für die medizinische Betreuung, dem gesamten Schiedsrichterteam, unseren Hauptlieferanten Steimer (Edekamarkt Büchig) und Speidel (Getränke Speidel) für die Zusammenarbeit, der Druckerei Ries & Müller für die Plakate, Harald Philipitsch für den fachmännischen Wasseranschluss, allen Gästen für ihren Besuch unseres diesjährigen Juniorenturniers, sowie am Ende den zahlreichen Helferinnen und Helfern für ihrem Arbeitseinsatz.

Kooperation Schule / Verein erfolgreich

Trainerteam des VSV Büchig unterstützt erfolgreich die Theodor-Heuss-Grundschule Büchig beim Grundschulen-Turnier in Neudorf

Beim diesjährigen Grundschulen Turnier in Neudorf unterstützen unsere drei Jugend-Trainer, Hamza Jannic, Fabian Zimmer und Norman Schmidt, die Theodor-Heuss-Grundschule.
Unter der sportlichen Leitung von Frau Allgeier erkämpften sich die Schüler der Theodor-Heuss-Grundschule bei schönstem Fußball Wetter von 24 anwesenden Mannschaften den 6. Platz.
Wir danken den Jungs die aus der 3. und 4. Klasse kommen und auch in unseren F- und E-Jugenden erfolgreich Fussball spielen.
Seit Jahren arbeitet die Jugendabteilung des VSV Büchig erfolgreich mit der Theodor-Heuss-Grundschule Büchig in unterschiedlichen Projekten zusammen.“