Meisterlicher Saisonabschluss der U13-Junioren im Holiday Park

Was gibt es schöneres, als einen grandiosen Saison Abschluss der Saison 2016/2017 gemeinsam mit unserer "Meister Mannschaft" und zukünftigen C-Junioren Mannschaft, mit allen Eltern, Großeltern und Geschwisterkindern ausklingen zu lassen.
Sich hierbei noch besser kennenlernen, gemeinsam Spaß haben und die Kameradschaft, durch Teambuilding, noch mehr zu festigen. Dieses Bild spricht für sich. Allein die Teilnehmeranzahl war grandios und hat uns sehr gefreut.

Ein Dankeschön gilt allen voran, unserer Abt. Fussball Junioren und unserem Jugendleiter Sven Hadeler, diese zum allerersten Mal, eine Meisterprämie für das Erreichen der Meisterschaft, in Form eines gemeinsamen Besuchs des Holiday Parks in Haßloch ausschrieb und den sich unsere Jungs redlich verdient haben. War eine grandiose Saison. Hat richtig Spaß gemacht !!!

Auch allen Rückkehrern der SG Nordost, diese als Verstärkung in der C-Jugend, als Büchiger Spieler wieder eingreifen dürfen, waren eingeladen und hierzu "Willkommen" und fühlen sich mittlerweile sehr wohl in diesem Team, als wären Sie nie weg gewesen.

Diese Mannschaft hat viel Potenzial und man darf nächste Saison gespannt sein. Wir Trainer freuen uns, auf jeden Fall, auf diese spannende Herausforderung und auf das Abenteuer C-Jugend !!! Wir wünschen nun Allen, schöne Ferien und erwarten Euch mit voll aufgeladenem Akku, zur Vorbereitung zurück.

Und unserem Luca, dieser uns trauriger Weise verlassen wird, viel Erfolg in Deinem neuen Verein, mache Deine Erfahrung, aber Du sollst wissen, dass die Türe in Deinem Heimatverein, für Dich immer offen stehen wird.

Euer Trainerteam

Meisterlicher Saisonabschluss der U13-Junioren im Holiday Park

U13 erspielen sich bei eigenem Turnier den 1. Platz:

Startschuss, war am Freitag 30.06.2017 mit dem Traditionellen Einlagespiel der U11 des VSV Büchig gegen den Karlsruher SC auf D-Junioren Spielfeld 8+1 !!! Für das, dass die Jungs zum ersten Mal in dieser Konstellation zusammen spielten, war es ein faires bis gutes Spiel und der Spaß, stand wie immer im Vordergrund und hierbei war das Ergebnis zweitrangig bzw. stand die Entwicklung und Erfahrung, wieder einmal an erster Stelle. Danke an unseren Heutigen Schiedsrichter Fabi Zimmer, wie auch dem Karlsruher SC und seinem Trainerteam, angeführt durch Ihren Trainer Nico Hurst.
Dank gilt auch Ihrem Leiter Grundlagenbereich Rene Corsmeier, dieser traditionell zum 8. Mal, dazu beitrug, dass dieses Spiel zustande kam.
Herzliches Dankeschön !!!

Unsere U13, aktuell Meister 2017 in der Kreisstaffel 4, Kreis Karlsruhe, konnte einen Tag später, Ihr Leistungshoch wieder einmal bestätigen und gewann, beim eigenen Turnier zu Hause als Gastgeber, den 1.Platz. Hierbei trat man, da wir Trainer wussten, das es für unsere Jungs insbesondere, als ganz wichtiges und Besonderes Turnier unserer Jungs einzustufen war, mit 2 Teams an. Von einem spannenden 9m schießen, wie auch einem spannenden Finale war alles dabei.
In der Vorrunde konnte man sich als Tabellenerster etablieren und stand somit im Finale !!!
Hierbei musste man, gegen den Turnierstärksten DJK Durlach antreten
und gewann, nach einem sehr kampfbetonten Spiel, am Ende mit 1:0 durch einen kuriosen Freistoß unserer Nr. 7 Alex K.. In den letzten 2-3 Minuten konnte sich die Mannschaft bei Ihrer Abwehr Julian B., Marcel N., Niclas Schl. und unserem Torhüter Max K. bedanken, dieser am Ende mit einigen Paraden und tollen Reflexen die 3 Punkte und den Finalsieg festhielt. Klasse gemacht Jungs, wir Trainer sind richtig stolz auf Euch.
Ein Dankeschön gilt auch unseren Eltern, bei unserem Junioren Sportfest, die eifrig mitgeholfen haben, unsere Gäste mit leckeren Kuchen, Kaffee oder Speis und Trank zu verwöhnen oder zu versorgen und letztlich, unserem Verein VSV Büchig zu unterstützen. Ohne Eltern und freiwilligen Helfern bekommt man, sonst so ein Event nicht hin. Dankeschön !!!

Euer Trainerteam

U13-Junioren des VSV Büchig sind Meister 2016/2017 !!!

Heute im letzten Spiel bei fast 30 Grad, ging es auswärts zum FSSV Karlsruhe 2 !!! Hierbei hat uns der Heutige Gegner alles abverlangt und man musste zugeben, dass dadurch bedingt, man schon einen Spieltag vor Schluss die Meisterschaft für sich entscheiden konnte, der Fokus bei den Jungs nicht mehr so hoch angesiedelt war. Trotzdem, wollte man das letzte Spiel gewinnen, um am Ende ungeschlagen aus der Rückrunde zu gehen bzw. den gewünschten Top-Saisonabschluss herzustellen. Das ganze dauerte bis 2 min. vor Schluss, als unser Torjäger Luca W. mit einem Distanzschuss, seinen 8. Treffer in der laufenden Rückrunde erzielen konnte und somit, den Auswärtssieg perfekt machte. Nun war man in der gesamten Rückrunde ungeschlagen, sowohl zu Hause, wie Auswärts statistisch gesehen, absolut Tabellenerster. Außerdem verlor Heute, der FC Germania Neureut als Tabellenzweiter, gegen den FC West, Ihr 4. Spiel in der laufenden Saison, sodass man deutlich mit 7 Punkten Vorsprung am Ende verdient und daher die Heutige Meisterfeier einläuten durfte und den Saisonabschluss feiern konnte.

Das war uns Trainern sehr wichtig, dass unsere U13-Junioren des VSV Büchig, letzte Woche im Sportpark, die Meisterschaft nach Hause holen konnten, da man in keinem Fall am letzten Spieltag, die Meiserschaft entscheiden wollte.

Wir danken allen Eltern für die tolle Unterstützung unserer Jungs, die ganze Saison über, sowie für die vielen Glückwünsche Heute. Nicht zu vergessen, die kleinen Präsente von Euch und den Jungs, die haben uns echt umgehauen. Es war, wie wir finden eine tolle Saison, eine tolle Meisterschaft, ein besonderer Spirit und ein toller Teamgeist, auf den wir noch lange zurückblicken werden.

Und nun versuchen wir, als erste C-Jugend seit 8 Jahren, nächste Saison zu rocken !!!

WIR SIND MEISTER , YEAHHHHHHHHH !!!!

Euer Trainerteam

U13-Junioren gewinnen Meisterschaft zu Hause !!!

Nach wirklich ein paar Wochen Funkstille, auf unserer Homepage und in den vorläufigen Ausgaben der Stutenseewoche, melden sich unsere U13-Junioren des VSV Büchig grandios zurück. Man hatte absichtlich, die letzten Wochen keine Berichte geliefert bzw. Spiele dokumentiert, da meist andere Vereine analysieren bzw. irgendein Muster oder eine Spielweise, aus solchen Berichten erkennen wollen.

Doch nun, rücken unsere U13-Junioren des VSV Büchig , umsomehr Heute in den Mittelpunkt, da man am Samstag 20.05.2017 im letzten Heimspiel und ein Spieltag vor Schluss, den SV Nordwest mit 5:0 besiegen konnte und somit, wir als Tabellenführer nicht mehr einzuholen sind, durfte die Meisterfeier eingeläutet werden, da der einzig ernstzunehmende Tabellenzweite FC Germania Neureut, spielfrei hatte und man nun, ein Polster von 4 Punkten herstellen konnte.

"Unsere U13-Junioren sind nun aktuell und vorzeitig Meister der Kreisklasse 4, Kreis Karlsruhe" !!!

Somit konnte, die damals einzige bittere Niederlage gegen den SV Nordwest in der Hinrunde, im Heutigen Rückspiel, von unseren Jungs, konsequent wieder gut gemacht werden. Tolle Leistung, nachdem 4 Tage, vor diesem wichtigen Spiel, unsere Nr.1 Oli R., sich den kleinen Finger brach und durch unseren Ersatztorhüter Nr.20 Max K. ersetzt werden musste bzw. durch eine hervorragende Leistung, unseren Oli super vertrat. Auch unsere Jungs, haben alle trotz, des hohen Drucks der letzten Wochen, der teilweise hohen Nervosität, durch das teilweise anstrengende Training bzw. immer wieder Laufwege, Abläufe, Zweikämpfe und Torabschlüsse zum wiederholten Male zu trainieren, sich hierfür Heute sichtlich belohnt und uns Trainer, absolut stolz gemacht.

Die Ergebnisse sprechen eine deutliche Sprache:
SG Dettenheim - VSV Büchig 1:4
VSV Büchig - FV Grünwinkel 1:0
SV Blankenloch - VSV Büchig 0:5
VSV Büchig - SV Nordwest 5:0

Am Ende des Spiels, war die Erleichterung, unserer Jungs riesengroß, sodass es eine tolle Geste der gesamten Mannschaft, einschließlich unserer Spielführer gewesen ist, unsere Nr.1 Oli R. , bei der Urkundenübergabe und neuen Spielball, durch den stellvertr. Kreisjugendleiter des Badischen Fussball Verbands Volker Marschall, vorzulassen, dieser Heute gerne gespielt hätte.

Kleine Historie:
In der Saison 2011/2012 konnte man zum letzten Mal, als Tabellenzweiter, über ein Relegationsspiel, den Aufstieg perfekt machen. In der Saison 2004/2005 gelang es allerdings in der Vereinsgeschichte, zum letzten Mal, als Tabellenerster, direkt aufzusteigen und die Meisterschaft zu gewinnen

Auch unseren Eltern möchten wir, für das Heutige Spektakel ( z.B. Tröten) , das Anfeuern, das Vertrauen in uns Trainern und die Unterstützung unserer Jungs, sehr bedanken. Bei Wind und Wetter, immer dabei gewesen zu sein, ist nicht in jedem Verein selbstverständlich. Einen Dank, möchten wir auch unserer Jugendleitung Klaus Knittel und Sven Hadeler, unserem Vorstand Thomas Frank 1. Vorsitzender, Mirko Krause 2. Vorsitzender, unserem Torwarttrainer Mike Neubauer u. Trainer der U11-Junioren, unserem Jannis Vogel (jetzt haben wir das Ding), unserem Karlheinz Wetzel, unseren Sponsoren, Fans, Gönnern des Vereins des VSV Büchig aussprechen !!! Jugendarbeit lohnt sich !!! Jetzt gilt am letzten Spieltag, den FSSV Karlsruhe 2 im Auswärtsspiel zu schlagen, um unsere weiße Weste zu bewahren und die Rückrunde, als unbesiegt, zu beenden.

Euer Trainerteam

U13-Junioren Meister 2017 (es fehlten: Sebastian K., Enrico Z., Ioannis-Richardos P.,)
U13-Junioren Meister 2017 (es fehlten: Sebastian K., Enrico Z., Ioannis-Richardos P.,)

U13 Junioren bauen Tabellenführung aus…

Am Samstag den 01.April waren wir zu Gast beim VfB Knielingen. Bei wunderschönem Fussball-Wetter standen sich die beiden Mannschaften gegenüber.
Als Tabellenführer mit bisher nur einer Niederlage auf dem Konto konnten unsere Jungs mit breiter Brust auftreten und nahmen sofort das Spiel in die Hand.
Mit einigen hochkarätigen Chancen, welche teilweise auf der Torlinie entschieden wurden, hätten wir eigentlich zur Halbzeit-Pause bereits mit 2 oder 3 Toren führen müssen.
Aber der Fussballgott war und bis dato noch nicht allzu wohl gesinnt und so mussten wir mit 0:0 in die Pause gehen.
Auch in der zweiten Hälfte nahmen unsere Jungs sofort wieder das Spiel an sich und so fiel in der 32. igsten Minute endlich das erlösende 0:1
Gerade in der zweiten Halbzeit überzeugten uns unsere Jungs durch aktives Pressing wenn der Gegner den Ball hatte und durch schnelles Umschalten und schönes Zusammenspiel bei eigenem Ballbesitz. So fiel nach einigen weiteren überragenden Chancen in der 48. igsten Minute das entscheidende 0:2 und in der 53. igsten Minute dann das alles entscheidende 0:3.
Im Anschluss feierten unsere Spieler mit den wieder zahlreich mitgereisten Eltern den Sieg und den Ausbau der Tabellenführung auf nun mehr einen, zumindest bis diesen Mittwoch bestehenden, 4 Punkte Vorsprung.

So können wir mit einem guten Gefühl in die leider viel zu lange Oster-Pause gehen.

Wir wünschen allen jetzt schon eine schöne Osterzeit…

Euer Trainerteam

U13 Junioren zu Hause weiterhin ungeschlagen…

Nachdem wir in der letzten Woche leider „spielfrei“ hatten und dadurch unseren Tabellenplatz nicht „real“ auf dem Feld verteidigen konnten mussten wir in dieser Woche im heimischen Sportpark gegen den FC West den Schwung aus dem letzten Spiel gegen Neureut mitnehmen um den ersten Tabellenplatz zurück zu erobern.
Nachdem wir in der Anfangsphase des Spiel einige hochkarätige Chancen leider liegen Liesen und im Gegenzug zweimal richtig Glück hatten nicht in Rückstand zu geraten zogen wir das Spiel im Verlauf der Partie immer mehr auf unsere Seite so dass der Gegner kaum noch zu Chancen kam.
Kurz vor Ende der ersten Halbzeit viel dann auch das erlösende 1:0.
In der zweiten Halbzeit zog sich der Gegner dann immer mehr in die eigene Hälfte zurück und wir machten das Spiel. Endlich wurde auch erkennbar der Fussball gespielt, den wir den Jungs im Training immer versuchen beizubringen. Wunderschöne Spielzüge beginnend mit dem Spielaufbau aus einer sehr starken und sicheren Abwehr hinaus.
Es war daher nur eine Frage der Zeit bis das entscheidende 2:0 fiel.
So konnten wir dieses Wochenende, da auch unsere direkten Gegner Punkte liegen liesen, die Tabellenführung zurückerobern und sind nun mit einem Spiel weniger und einem Punkt Vorsprung wieder auf Kurs.
Besonders stolz sind wir auch das wir zu Hause bisher in Pflichtspielen ungeschlagen sind und lediglich einen Gegentreffer erhielten.

Ein ganz herzliches Dankeschön gilt auch wieder unseren zahlreich zur Unterstützung gekommenen Eltern. Danke für Eure Unterstützung und Euer Vertrauen in uns…

Euer Trainerteam

U13-Junioren drehen Spiel, in packendem Krimi

Nach zwei nicht so erfolgreichen Testspielen, einem Unentschieden am letzten Mittwoch zu Hause, im Nachholspiel gegen den FSSV das torlos blieb, aber mindestens ein Tor nach Chancen verdient gewesen wäre, empfing man Heute zu Rückrundenbeginn im Sportpark, den Tabellenzweiten FC Germania Neureut. Also blieb nicht viel Zeit, in weiteren Trainingseinheiten, unsere Mannschaft noch mehr zu stabilisieren und Dinge, in die richtigen Bahnen zu lenken.

Beide Mannschaften gingen sehr nervös in das Spiel, da beiden Seiten bewusst war, dass das Endergebnis in der laufenden Meisterschaft richtungsweisend und bedeutend sein kann. Unsere U13 hatte trotzdem mehr Spielanteile, erspielte sich tolle Chancen und bis zur 30. Minute, hatte man das Spiel im Griff. Doch durch einen Stellungsfehler im Positionsspiel nahe Strafraum und einer einzigen Unachtsamkeit geschuldet, ging vor dem Halbzeitpfiff Neureut in Front und führte somit 0:1 !!!

Der Zeitpunkt konnte nicht schlechter sein, auch für das Selbstvertrauen unserer Mannschaft. In der Halbzeitpause, gab es nochmals deutliche Worte durch uns Trainer, Erklärungen in punkto Spielsituationen und man versuchte auf positiver und auf mentaler Ebene, auf unsere Jungs nochmals einzuwirken und das wir 30 weitere Minuten Zeit hätten, das Ergebnis zu korrigieren. Zu Beginn und im Laufe des Spiels von Halbzeit 2, agierte unsere Mannschaft, wie ausgewechselt. Tolle Passkombinationen, Zweikämpfe wurden gewonnen, Bälle im Mittelfeld erobert, das Spiel wurde oftmals verlagert, sodass dem aktuellen Tabellenzweiten aus Neureut, irgendwann die Puste ausging und unsere U13-Junioren in der 44. Minute der Ausgleich gelang. In der 55. Spielminute und das war der Wahnsinn, drehte man sogar noch das Spiel und konnte auf 2:1 erhöhen. Neureut kam aus der eigenen Hälfte nicht mehr heraus und nun wurde sich eine Chance, nach der anderen erspielt. Sodass man in der 59. Minute noch den 3:1 Treffer auf dem Fuß hatte, dieser leider knapp, daneben ging. Dann war Schlusspfiff !!! Die Erleichterung bei uns Trainern war groß und auch unseren Jungs anzumerken bzw. ließ man sich unter tobenden Applaus, unserer tollen Eltern feiern. Danke für Eure Unterstützung !!!

Kompliment an unsere Jungs, diese noch eine Schippe drauflegten, Spielintelligenz an den Tag legten, Nerven bewahrten, sich in das Spiel hineinkämpften und nun mit 3 wichtigen Punkten wegzog. Auch das ständige beeinflussen des Heutigen Schiedsrichters, brachte am Ende dem FC Germania Neureut nichts mehr ein. Da nun der SV Blankenloch, zudem patzte und es nur, gegen den VFB Knielingen zu einem 1:1 reichte, konnte man zudem Heute, einen Abstand von 3 Punkten herstellen. Doch jetzt gilt, sich nicht auszuruhen, die Ruhe zu bewahren und weiter zu arbeiten, da bis zum letzten Spieltag, am Sa, 27. Mai noch ein langer Weg vor uns liegt, jeder den Tabellenführer schlagen möchte und weitere tolle sportliche Herausforderungen und Aufgaben auf uns warten.

Euer Trainerteam

U13-Junioren drehen Spiel, in packendem Krimi

U13 Junioren erspielen sich sensationellen 2. Platz in der Halle

Am Sa, 18.02.2017 traten unsere U13 Junioren des VSV Büchig, beim Gredler&Söhne Cup 2017 der JFV Stutensee in der Schulsporthalle Spöck an. Mit nur einem Hallentraining im Gepäck, einer tollen Stimmung unserer mitgereisten Eltern und einem tollen Publikum in Spöck, konnten sich unsere Jungs mit 2 tollen Siegen und einer Niederlage Platz 1, in der Vorrunde erspielen. Klasse Leistung !!!

Ergebnisse Vorrunde:
VSV Büchig - SG Untergrombach  1:0
VSV Büchig - SG Elchtersheim  1:2
JFV Stutensee 1 - VSV Büchig  1:3

Im Halbfinale traf man, auf den aktuellen Hallen Kreismeister des VFB Bretten und besiegte diesen mit super herausgespielten Kombinationen und klasse Paraden unseres derzeit 2. Torhüters Max, bei seinem Debüt für den VSV Büchig mit 5:0 !!! Somit war das Finale erreicht.

Im Finale, traf man abermals, auf die SG Untergrombach und zog in den letzten 2 Minuten, leider den kürzeren, obwohl man mit 1:0 in Führung ging, allerdings kurze Zeit später, den Ausgleich hinnehmen musste. Die Spannung wuchs mit jeder Sekunde und verlangte den Zuschauern, wie auch uns Trainern alles ab. Hierbei gab es tolle Paraden unseres derzeit 1. Torhüters Oli, super getretene Freistöße, Pfosten,- und Lattentreffer .... hieß Dramatik pur. Es war ein wirklich spannendes Finale bis 2 Min. vor Schluß, als man doch noch, durch eine kurze Unachtsamkeit, den 2. Gegentreffer hinnehmen und sich am Ende mit 1:2 geschlagen geben musste. Erhobenen Hauptes und voller Stolz am Ende, nahm unser Spielführer Alex K. den Pokal von Publikumsliebling und Maskottchen des KSC Willi Wildpark entgegen und hierbei lies sich unsere Mannschaft, unter tobendem Applaus, unserer mitgereisten Eltern feiern. Absolut verdient Jungs !!! Ein Dank gilt besonders Fam. Romeih, diese unsere Jungs in punkto Verpflegung mit leckerem Obst & Gemüsesticks und leckerem Dip, während der Spiele verwöhnten und somit mit leichter und verdaulicher Ernährung, mit zu dieser tollen Leistung, unserer Jungs beigesteuert haben.

Euer Trainerteam

U13 Junioren mit toller Aktion bei Weihnachtsfeier

Am So., 18.12.2016 traf man sich im kleinen Rahmen und zum Abschluss des Jahres, zur diesjährigen Weihnachtsfeier in der Graf Hardenberg-Arena (ehem. Jako Arena, Stupferich) um die Winterpause einzuläuten.

Auch unsere Eltern und Geschwisterkinder wurden hierzu geladen. Hier wollte man etwas Besonderes, unseren U13 Junioren bieten, da man nach einer starken Hinrunde und einem kleinen Ausrutscher, als aktueller Herbstmeister, Tabellenplatz Eins einnahm.

Hierbei kam der Spaß nicht zu kurz und man bespielte einen Court auf Kunstrasen im Turniermodus (Jeder gegen Jeden) mit insgesamt 3 Mannschaften, 1, 5 Stunden lang !!! Am Ende gewann, wie fast vermutet, der FC Bayern München, vor RB Leipzig und Borussia Dortmund !!! Selbst unsere Kurzen aus der F-Jugend und die etwas größeren Geschwisterkinder, aus der E-Jugend, machten Laune beim zusehen und konnten, das ein oder andere Mal, unsere U13 Torhüter mit einem Tor überraschen.

Das spricht für eine tolle Nachwuchsarbeit, in unserem Verein und macht einfach Spaß zu sehen, das wieder etwas nachkommt und heranwächst.

Bevor, es danach zum Pizza essen ging, gab es eine tolle Aktion im Zuge unserer Weihnachtsfeier, spendeten unsere U13 Junioren, das aktuelle "Herbstmeister" Trikot mit einer kleinen Widmung, an den kleinen Fußballbegeisterten Bradley Lowery, England, da es sein größter Herzenswunsch ist, als begeisterter kleiner Fussballfan zu Heiligabend, Weinachtsgrüße aus der ganzen Welt in Form eines Trikots oder eines unterschriebenen Balls, unter den Weihnachtsbaum gelegt zu bekommen.

Für diese großartige Idee, möchten wir uns bei Dirk "Bärle" Köhn bedanken, dieser uns anfragte bzw. an uns dachte und wir nicht lange überlegen mussten, hierbei mitzumachen. Alle Eltern, Juniorenspieler, wie auch das Trainerteam, haben unterschrieben und wollen ihm miteilen:

"Happy Christmas from the U13 of VSV Büchig"

Wir freuen uns bzw. ist es uns eine Ehre, auf diesem Wege, einer von vielen Fussballvereinen zu sein, die dem Wunsch des kleinen Bradley Lowery für die gute Sache nachkommen. Denn er ist, wie man unschwer erkennen kann, ein wirklich tapferer kleiner Junge, der den Fussball einfach liebt.

Nicht nur der Fußball stand im Vordergrund, sondern auch das Kameradschaftliche und das Gemütliche Beisammensein, mit der Mannschaft und unserer tollen Eltern, diese uns bei Wind und Wetter, bei jedem Spiel unterstützten.

Auch unseren Gönnern, Fans und Sponsoren möchten wir auf diesem Wege Danke sagen, für Ihre Unterstützung.

Allen voran Karlheinz "Kalle" Wetzel und unser Sven Hadeler, diesedas ganze Jahr über, in Ihrer Freizeit, vor der Arbeit und nach der Arbeit, unsere Plätze gepflegt hatten und tonnenweise mit Sand aufgeschüttet wurde und verarbeitet hatten.

Damit unsere Jugend, das ganze Jahr über, trainieren durften. Danke ... und das kann man nicht oft genug sagen.

Unsere U13 Junioren und Ihr Trainerteam, wünschen Allen "frohe, erholsam und gesegnete Weihnachten" und einen guten Rutsch ins neue Jahr !!! Und in der Rückrunde, rocken wir jede Herausforderung ...

Euer Trainerteam

U13 Junioren feiern Herbstmeisterschaft

Nach zwei Wochen Spielpause aufgrund wetterbedingter Spielverlegungen mussten wir am Samstag 26.11. nochmal beim SV Nordwest ran.
In einem kampfbetonten Spiel mussten wir uns leider dem SV Nordwest aufgrund eines unglücklichen Handelfmeters mit 3:2 geschlagen geben und kassierten somit unsere erste "bittere" Niederlage in dieser Saison.
Trotz dieser Niederlage gehen stolz und äusserst positiv als HERBSTMEISTER in die Winterpause.
Wir sind unheimlich stolz auf unsere Jungs und das Erreichte. Diese Hinrunde hat wirklich all unsere Erwartungen weit übertroffen, da wir am Anfang der Saison eigentlich mit einer fast "NEUEN" Mannschaft starten mussten.
Immerhin auf 6 Positionen haben wir neue Spieler bekommen und dann kamen auch noch die ehemaligen Spieler aus der E-Jugend hinzu.
Das wir Herbstmeister werden, damit hätten wir unter keinen Umständen gerechnet. Aber die Mannschaft fügte sich, sicherlich auch durch unser 3-Tages-Trainingslager in der Sportschule Schöneck, sehr schnell zusammen.
Schon bald merkte man nicht mehr wer am Anfang der Saison neu dazu kam und wer bereits seit Jahren beim VSV spielte. Hierfür gilt unseren Jungs unser ganzer Respekt. Den das ist gerade in diesem Alter wahrlich nicht selbstverständlich...
Deshalb sind wir Trainer unheimlich stolz auf unsere Jungs und auf die Qualität in unserem Kader...
Zudem kommt noch dazu, das auch unsere Elternschaft sich schnell zusammengefunden hat und uns bei jedem Spiel und bei Wind und Wetter zahlreich unterstützt.
Auch darauf sind wir sehr stolz.

Alles in allem schauen wir somit auf eine überaus gelungenen HInrunde zurück und freuen uns schon auf die Rückrunde.

WIR SIND HERBSTMEISTER 2016

VSV Büchig U13 Junioren "Derbysieger" und weiterhin Tabellenführer

Unsere U13 Junioren des VSV Büchig, gewannen Heute am 7. Spieltag gegen den SV Blankenloch das Stutensee Derby mit 4:0 !!!
Mit einem etwas verhaltenen Start, in Halbzeit 1, indem sich beide Mannschaften aus sportlichem Respekt vermutlich neutralisierten, dauerte es 21. Minuten bis zur 1:0 Führung für den VSV Büchig. Man hatte zwar etwas mehr Spielanteile bis gegnerischem Strafraum, kam aber nie rechtzeitig zum Abschluss, da man zu sehr ins Dribbling ging, zum wiederholten Male Bälle in der zweiten Reihe verlor, statt dem mitgelaufenen Nebenmann rechtzeitig den Ball zu zuspielen. Auch gerade bei Eckbällen, gewann man jedes Kopfballduell, konnte jedoch den Ball nie über die Torlinie drücken und köpfte somit meist über das gegnerische Gehäuse. Dies war auch der Halbzeitstand.
 In der Halbzeitpause fanden wir als Trainer, so glauben wir, die richtigen Worte, sprachen unseren Jungs mehr Mut zu, sich noch mehr zu zutrauen und noch mehr die Bälle zu fordern bzw. den SV Blankenloch schon im Spielaufbau zu stören und zu Fehlern zu zwingen. Noch mehr die Freien Räume und Schnittstellen, im letzten Drittel zu suchen und geduldig weiter zu spielen, da der SV Blankenloch meist mit 6 Mann im eigenen Raum verteidigte. Unsere U13-Junioren, waren wie ausgewechselt, puschten sich bei jedem Angriff und selbst unsere Einwechselspieler, waren bei Ihrer Einwechslung voll da. Man spielte nun sehr schön über die Breite und kreierte nun mehr Torchancen, sodass es nur eine Frage der Zeit war, bis der SV Blankenloch einknickte. In der 48. Min. fiel dann das erlösende 2:0, wie in der 54. Min. und 59. Min. das 3:0 und 4:0 !!! Daher ging der Sieg am Ende, wohlverdient mit 4:0 an den VSV Büchig !!! Seit nunmehr seit 6 Spielen ungeschlagen ohne eine Niederlage, seit 4 Spieltagen Tabellenführer und einem Spiel weniger, mit 34:3 Toren. Alleine zu Hause mit 22:0 Treffern ohne ein Gegentor. Das kann sich sehen lassen .... !!!
Einfach Waaaahnsinnnn .... !!! Wir Trainer sind sehr stolz, diese Jungs, trainieren zu dürfen .... !!!
Unsere Jungs dürfen, um Ihr Ziel zu erreichen, allerdings jetzt ja nicht locker lassen, da der FC Germania Neureut auf einen Ausrutscher unserer Jungs wartet und sich in Lauerstellung (siehe Tabelle) befindet.

An dieser Stelle, möchten wir Trainer zudem eine Lanze für unseren Vereinsnachbarn brechen, sowohl das Trainerteam des SV Blankenloch, wie auch deren Juniorenspieler haben sich sehr fair auf dem Platz verhalten, bei aller sportlicher Rivalität !!! So sollte auch jedes andere Derby hierzulande sein und als gutes Beispiel dienen !!! Daher Daumen hoch ....

Wir möchten uns, wieder bei allen Eltern, Gönnern, Sponsoren und Fans unserer U13 Junioren Mannschaft, für die Heutige Unterstützung bedanken und vor allem Danke an unsere Nr.1 Oli R. der nun seit 240 Min. kein Gegentor mehr reingelassen hat, das gleiche gilt auch unserer bisher überwindbaren Abwehr, Danke auch an unsere Nr.4 Niclas, dieser Heute mit einer Halswirbelverspannung fast durchgespielt hatte, trotz Massage vor dem Spiel nicht besser wurde, sowie wir unserer Nr.14 Leon wir gute Besserung wünschen, dieser mit Kopfschmerzen geplagt Heute nicht zum Einsatz kam. Auch dem Heutigen Schiedsrichter David M., gilt ein Dankeschön, dieser gleich in so einem wichtigen Derby, zum zweiten Mal zum Einsatz kam und bis auf ein oder zwei Fehlern, sehr abgeklärt wirkte und Ihn nichts aus der Ruhe brachte und das in seinen jungen Jahren. Auch hier ein Kompliment an die Nachwuchsarbeit, der Schiedsrichterriege des BfV.

Euer Trainerteam

U13 kämpft sich zum Zittersieg und sichert damit Platz 1

Am Samstag den 22.10. waren wir zu unserem 4. Staffelspiel beim FV Grünwinkel zu Gast.
In einem hart umkämpften Spiel merkten wir sofort, das unserer Mannschaft das unheimlich harte Pokalspiel vom vorangegangenen Dienstag noch in den Knochen steckte.
Unsere Jungs spielten an diesem Tag weit unter Ihrem normalen Niveau und überliesen dem Gegner größtenteils das Spiel. Allerdings kämpften wir uns zusehends mehr in die Partie so dass wir trotz des starken Druckes durch den Gegner zumindest hinten die „0" halten konnten. Durch einen glücklichen Zufall fiel dann gegen Ende der zweiten Halbzeit das 0:1 für uns und wir konnten dieses Ergebnis bis zum Schluss über die Zeit retten.
Auch unsere Spieler waren sich nachher darüber im Klaren, das Sie dieses Spiel gerade so nur über den Kampf und Ihren Willen gewonnen hatten. Doch auch solche Spiele müssen gespielt und gewonnen werden. Sogenannte Arbeitssiege nennt man dies.
Da wir jetzt eine Woche bis zum Derby gegen den SV Blankenloch „verschnaufen" sind wir guter Hoffnung, das wir im Derby an die sehr guten Leistungen aus den Spielen davor anknüpfen können.
Es gilt die nächsten 3 Punkte im heimischen Sportpark zu halten und Tabellenplatz 1 zu sichern.

Euer Trainerteam
U13 Zittersieg beim FV Grünwinkel

U13 verlieren unglücklich nach hartem Spiel gegen Kreisligisten FC Busenbach

Am Dienstag 18.10. waren wir zur 2. Pokal-Runde zu Gast beim Kreisligisten FC Busenbach.
Unsere Jungs waren in der ersten Halbzeit, trotz zwischenzeitlicher 1:0 Führung, sichtlich nervös und liesen dem Gegner zu viele Räume besonders im Mittelfeld.
Glücklicherweise konnte dies der Gegner in Halbzeit 1 nur zweimal nutzen. Wobei ein Treffer durch einen Standard (Ecke) und falsche Zuordnungen unsererseits begünstigt war. So gingen wir mit 2:1 in die Pause.

In Halbzeit 2 war dann von Nervosität unserer Jungs nichts mehr zu spüren. Die Mannschaften kämpften auf Augenhöhe und selbst der Gegnerische Trainer bescheinigte uns nach Spielende, das man kaum einen Klassenunterschied feststellen konnte.
Nur aufgrund unserer schlechteren Chancenverwertung mussten wir uns dann leider dem Kreisligisten am Ende mit 4:1 geschlagen geben.
Wir sind jedoch auf die besonders in Halbzeit 2, gute Leistung unserer Jungs sehr stolz und auch auf unsere Eltern, die wieder zahlreich zum Anfeuern am Spielfeldrand mit dabei waren.

Euer Trainerteam
U13 Pokalaus beim FC Busenbach

U13 Junioren verteidigen Tabellenplatz 1 und sind weiterhin ungeschlagen

Auch im zweiten Heimspiel konnten wir 3 Punkte im Sportpark behalten und somit Tabellenplatz 1 verteidigen.

In einem rasanten Spiel gegen die SG Dettenheim waren unsere Jungs das ganze Spiel über überlegen und ließen dem Gegner nur selten die Chance zum Gegenangriff.

Lediglich die letzten 10 Minuten vor Ende der ersten Halbzeit bei einem Stand von bereits 4:0 für uns lies etwas die Konzentration nach und der Gegner kam zu einigen guten und gefährlichen Szenen. Unsere Abwehr stand aber wieder einmal wie eine Eins.

Nach einer entsprechenden Halbzeitansprache in der wir die Jungs wieder richtig wach rüttelten ging es dann mit neu erwachtem Ehrgeiz in die zweite Halbzeit.
Neues Ziel! Wir wollten das gute Ergebnis vom vorherigen Spieltag möglichst noch toppen.

Mit einer sehr guten zweiten Halbzeit in der wir den Gegner größtenteils in seiner eigenen Hälfte „einsperrten“ gelang dies auch und wurde sogar noch übertroffen.

Nun gilt es nicht nachzulassen und am Dienstag in der 2. Pokal-Runde möglichst nach zu legen.

Bedanken wollen wir uns auch wieder bei unseren tollen Eltern, die uns wieder mal zahlreich unterstützten.

Nur im Team mit allen, wo alle „Rädchen“ ineinander greifen lässt sich erfolgreich arbeiten.

Euer Trainerteam

 

VSV Büchig U13 Junioren klettern auf Platz 1

In einem fast einseitigen Spiel, unserer U13 des VSV Büchig, gewann man Heute , zu Hause im Sportpark ,gegen den VFB Knielingen mit 8:0 !!! Alleine zur Halbzeit stand es schon 6:0 für den VSV Büchig.
Um unseren Gegner nicht zu deklassieren, hatte man in Halbzeit 2, absichtlich Spielerpositionen auf dem Spielfeld gewechselt auf denen unsere Spieler normalerweise nicht oder selten spielen bzw. hatte man als Maßnahme schwächere,... jüngere Spieler eingesetzt, um ein bisschen D-Jugend Luft zu schnubbern und Spielpraxis zu bekommen. Man sollte auch in der Position als Trainer Vorbild sein und fair bleiben. Daher verflachte die Partie in Halbzeit 2 etwas und teilweise stimmte die Grundordnung und Zuordnung nicht mehr so genau. Man kam zwar, noch einige Male zu Torchancen, spielte sie aber entweder nicht konsequent zu Ende oder man verfehlte das Gehäuse nur knapp !!! Wie man am Ergebnis unschwer erkennen kann, viel die Torbeute daher, aus besagten Gründen in Halbzeit 2, dann hierdurch etwas niedriger aus !!!

Zudem, da der SV Blankenloch zu Hause federn lies und durch ein 0:2 gegen den FC Germania Neureut verlor und die erste Niederlage hinnehmen musste, konnten unsere U13 Junioren aus diesem Ausrutscher profitieren und vom 2. auf den ersten Platz klettern, mit 19:3 geschossenen Toren in 4 Spielen und insgesamt 9 Punkten !!! Und bisher weiter ungeschlagen. Klasse gemacht Jungs, wir sind stolz auf Euch !!!

Nun gilt es, in Ruhe weiter zu arbeiten und von Spiel zu Spiel zu denken !!! Weitere Schwächen abzustellen und gestärkt, in die weiteren anstehenden Partien zu gehen. Dies war Heute nur eines, von noch vielen austehenden Spielen, das gewonnen wurde !!! Unsere Saison, ist noch sehr lange ....

Mal schauen, was am Ende der Saison unser Fußballgott, für einen Tabellenplatz für den VSV Büchig übrig hat ..... aber jetzt, wird ersteinmal das Heutige Spiel , mit unseren besten Fans "Unseren Eltern" und unserer Mannschaft gefeiert, diese uns wieder zahlreich und hervorragend unterstützt haben .....

Euer Trainerteam

VSV Büchig U13 Junioren klettern auf Platz 1
VSV Büchig U13 Junioren klettern auf Platz 1

U13 Junioren setzen positiven Saisonstart fort!

Nach dem wir mit einem Sieg im ersten Staffelspiel und einem Sieg im Pokalspiel einen gelungenen Saisonstart feiern durften konnten unsere Jungs die gute Leistung auch im zweiten Staffelspiel beim FC West fortführen.

Mit einem 2:8 Auswärtssieg konnten wir uns Platz 2 in der Tabelle, mit einem Spiel weniger, sichern.

Auf einem leicht feuchten Platz waren wir über die gesamte Spiellänge die spielbestimmende Mannschaft und konnten diesmal auch unsere zahlreichen Chancen nutzen.

Dennoch mussten wir durch zwei Abstimmungsfehler zwischen Torwart und Abwehr, die der Gegner eiskalt ausnutze, 2 Gegentreffer hinnehmen.

Hieran müssen wir noch weiter arbeiten.

Nun heisst es im ersten Heimspiel gegen den VfB Knielingen den positiven Trend mitzunehmen und die ersten 3 Heimpunkte einzuspielen.

U13 kämpft sich, im D-Junioren-Kreispokal eine Runde weiter

Unsere U13 des VSV Büchig, trafen am Mittwoch, 21.09.2016, im D-Junioren Kreispokal auswärts auf die RFG Rüppurr aufeinander. In einer starken ersten Halbzeit, unserer Jungs, konnte man frühzeitig 0:1 (10. min.) durch unseren Luca W. in Führung gehen. Dafür hatte man im Spielverlauf 3 bis 4 weitere Großchancen liegen lassen und danach, hätte man den Sack zu machen können.
In Halbzeit 2, versäumte man dort weiter anzuknüpfen und weiter Fußball zu spielen, wie in Halbzeit 1 !!!
Durch fehlende Clevernes und falschen Entscheidungen in Spielsituationen, musste man bis zur letzten Minute meist in der eigenen Hälfte verteidigen bzw. konnte sich ab und an befreien und kam selten noch zu Großchancen.
Man kämpfte bis zum Schluss, da die RFG Rüppurr den Druck gegen Ende des Spiels, nochmals erhöhte.
Am Ende jedoch, nachdem Schlusspfiff, war die Erleichterung groß und die Freude riesig, eine Runde
weitergekommen zu sein.
Auch solche Spiele, muss man erst gewinnen. Trotzdem Kompliment, an unsere Jungs, sie haben eine tolle Moral bewiesen.
Jeder kämpfte für jeden, wenngleich man einige Situationen in Halbzeit 2, besser hätte lösen können und vom Spielaufbau stressfreier, hätte gestalten müssen. Doch jetzt, wird erst einmal, der Einzug in die zweite Pokalrunde gefeiert.

'Lieben Dank, an alle Eltern, die unsere Jungs auswärts in Rüppurr unterstützt oder am Handy per Whats app mitgefiebert haben.

Euer Trainerteam

Siegreiche U13 im ersten Pokalspiel
Siegreiche U13 im ersten Pokalspiel

U13 des VSV Büchig entführen erste 3 Punkte aus Neureut !!!

Einen tollen Saisonstart, der neuen Saison 2016/2017 erwischte unsere U13-Junioren des VSV Büchig, am ersten Spieltag, auswärts beim FC Germ. Neureut.
Nach einem, eher schwachen und zähen Spiel und einem frühen Rückstand von 0:1 zur 1. Halbzeit, kamen unsere Jungs mit der richtigen Antwort zurück auf das Spielfeld. Am Ende stand es 1:3 für den VSV Büchig (Torschützen 1x Alex S. und 2x Jimmy F.) inkl. einem gehaltenen 9m und hierbei, ein toller Reflex, unseres Ersatzkeepers Philip K., der den Ball gegen die Latte parieren konnte. Zudem toll wie unser Philip seine Mannschaft im Tor weiter unterstützt und unsere Nummer 1 Oli R. vertreten hatte, nachdem dieser und bis dahin, nach einer tollen Leistung angeschlagen, das Feld verlassen musste. Daher kann man, nach einer tollen mannschaftlichen Teamleistung, in Halbzeit 2 bzw. einem starken Auftritt und mehr Ballbesitz, in den letzten 20 Min. von einem gelungenen Saisonstart sprechen. Hierauf müssen unsere Jungs aufbauen !!!

Wir Trainer, sind in jedem Fall zufrieden, wissen aber auch, dass es noch einiges an Luft nach oben gibt und uns Trainer noch einiges an Arbeit erwartet ..... Trotzdem, toll gekämpft, zurückgekommen und Spiel gedreht Jungs !!!

Vielen Dank unseren mitgereisten Eltern, wie toll Ihr unsere Jungs unterstützt habt ,auch während der ersten Halbzeit, als es nicht so lief. Umso schöner, als wir alle mit unseren Jungs, am Ende feiern und jubeln durften.

Euer Trainerteam