In Überzahl mehrere hochkarätige Chancen zum Sieg ausgelassen

4. Spieltag, Sonntag, 10. September 2017

FC Jöhlingen II - VSV Büchig II 0:0

VW. Aufgrund Diszplinlosigkeit gegenüber der eigenen Mannschaft, Schiedsrichter und eigenen Zuschauer, erscheint hier kein Spielbericht. Der Berichtschreiber wird auch vorläufig kein Auswärtsspiel der zweiten Mannschaft besuchen. Dass sich ein "Einzelner" so beschämend benimmt, sollte, besser gesagt muss eigentlich Konsequenzen der Verantwortlichen nachsichziehen.

Leid tun können da einem nur die Mitspieler, Trainer und Betreuer.

VSV Büchig II
Krügler, Kitter S. (45.Böhm), Aruanno L., Aruanno D., Haungs (45. Förster), Horzum, Hadeler (72. Wiegelmann), Dierig (33. Ridinger), Margrander, Dengiz, Aruanno P.

Rote Karten: Sprißler (54. Jöhlingen), Aruanno L. (80., VSV Büchig)

Schiedsrichter: Gerhard Anderer (Waldbronn)

Nur 1:1-Unentschieden beim Saisonstart im Heimspiel

1. Spieltag, Sonntag, 20. August 2017

VSV Büchig II - Olympia Hertha II 1:1 (1:1)
 
ES. In einem relativen schwachen Spiel gegen Olympia Hertha musste sich die zweite Mannschaft des VSV mit einem Remis begnügen. In einem lange langweiligen Spiel bekamen die Gäste in der 22. Minute durch den Schiri einen Handelfmeter zugesprochen, den die Gäste auch sicher zur 1:0-Führung nutzten.
Danach bestimmte der VSV die Partie ohne allerdings zwingend vor dem Tor der Gäste aufzukreuzen. In der 29. Minute die erste Chance des VSV als Horzum Hakan knapp vorbei köpfte. Kurz darauf hatte Horzum nochmals eine gute Chance, ehe dann endlich Stefan Schokatz mit einem schönes Tor zum verdiemten 1:1 ausgleichen konnte. Nach dieser guten Phase der VSV-Zweiten ging es bis zur Pause wieder ausgeglichen weiter ohne zwingende Aktionen auf beiden Seiten.

Kurz nach der Pause war wieder der VSV aktiver und hatte zwei sehr gute Chancen die Führung zu erzielen. Leider brachten beide Torszenen nichts ein. So wurde aus dem kurzem Strohfeuer nur noch ein laues Lüftchen und nur selten wurde es nochmals spannend. Während Olympia Hertha nur noch einen Fernschuss zu verzeichnen hatte, donnerte Marc Förster noch einen Freistoß an die Querlatte.
Am Ende stand ein enttäuschendes 1:1 gegen einen schwachen Gegner.

VSV Büchig II
Krügler, Kitter S. (62. Hadeler T.), Böhm, Schokatz, Cevik S. (72. Wiegelmann), Ridinger, Förster, Haungs (62. Margrander), Horzum, Dierig (57. Aruanno P.), Baytaroglu

Tore: 0:1 Dimitriadis (21., FE), 1:1 Schokatz (29.)

Schiedsrichter: Ilyas Günesebakan (Eggenstein-Leopoldshafen)